Wirtschaftsminister zu Guttenberg gibt Startschuss der Forschungsinitiative Ko-FAS

September 2009

Am 18. September 2009 gab der damalige Wirtschaftsminister, Dr. Karl-Theodor Frhr. zu Guttenberg, den Startschuss zur "Forschungsinitiative Ko-FAS Kooperative Sensorik und kooperative Perzeption für die Präventive Sicherheit im Straßenverkehr". In der Forschungsinitiative, die insgesamt von 17 Wirtschafts- und Wissenschaftspartner getragen und gemeinsam vom BMWi und den Wirtschaftspartnern finanziert wird, beteiligen sich auch eine Reihe von Partnern des Kooperationsverbundes Fahrzeugsicherheit.

Weitere Informationen unter www.ko-fas.de.
 

zurück